Auf Grund der Coronapandemie bitten wir sie, sich telefonisch anzumelden um einen Termin zu vereinbaren. Der Warteraum ist geöffnet, Mund-Nasenschutz und Abstandsregelung ist erforderlich.

Wir bitten Sie, sich telefonisch anzumelden um einen Termin zu vereinbaren. Wir bemühen uns, soweit es möglich ist, den geplanten Termin einzuhalten und bitten auch sie, pünktlich zum Termin zu kommen. Notfälle sowie Kleinkinder werden nach Möglichkeit vorgereiht.

Weiters gibt es die Möglichkeit, sich über diese Website unter dem Punkt Online-Anmeldung (Kontakt) für gewisse Zeitfenster anzumelden. Diese Anmeldungsmöglichkeit ist beschränkt und muss spätestens am Vortag des gewünschten Termines erfolgen.

Wir bitten um Verständnis, dass es auf Grund der erhöhten Zahl an Telefonaten vorkommen kann, dass sie sich längere Zeit in der Warteschleife befinden. Versuchen sie es in diesen Fällen zu einem späteren Zeitpunkt nochmals, falls der Anruf nicht dringend ist.

Bitte melden sie zeitaufwändige Termine nach Möglichkeit einige Tage früher an. Dazu gehören zum Beispiel:

  • Therapie-Aktiv (ein spezielles Diabetesprogramm)
  • Vorsorgeuntersuchung
  • 24-Stunden-Blutdruckmessung
  • Mutter-Kind-Pass-Untersuchung
  • Akupunkturbehandlung
  • Geplante kleine chirurgische Eingriffe
  • Physikalische Therapiemaßnahmen (Elektrotherapie, etc.)
  • Infusionstherapien
  • Umfangreichere Befundbesprechung
  • Kurantrag

 

lehrpraxis 2
Zurück nach oben